Startseite / Saunaofen Vergleich – empfehlenswerte Modelle für Ihre Sauna

Saunaofen Vergleich – empfehlenswerte Modelle für Ihre Sauna

eos vergleich tabelle 2

  • Leistung: 6 - 9 Kw
  • Spannung: 400 Volt
  • (HBT) 78cm x 37,5cm x 36cm
  • Sauna bis zu 14m³
  • Aufgusstauglich:

harvia saunaofen

  • Leistung: 4,5 - 8 Kw
  • Spannung: 400 Volt
  • (HBT) 54cm x 48cm x 31cm
  • Sauna bis zu 12m³
  • Aufgusstauglich:

nordex saunaofen

  • Leistung: 4,5 - 9 Kw
  • Spannung: 400 Volt
  • (HBT) 50cm x 41cm x 30cm
  • Sauna bis zu 14m³
  • Aufgusstauglich:

karibu saunaofen

  • Leistung: 9 Kw
  • Spannung: 400 Volt
  • (HBT) 50cm x 41cm x 37cm
  • Sauna bis zu 14m³
  • Aufgusstauglich:

Saunaofen testIn jede Sauna gehört ein entsprechender Saunaofen und es gibt viele verschiedene Modelle. Da stellt man sich natürlich die entscheidende Frage: Was muss man bei einem Saunaofen beachten?

Zu beachten ist die Größe der Saunakabine und der entsprechende Ofen. Man hat die Auswahl zwischen einem Elektro-Saunaofen, einem Gassaunaofen, einem Biosaunaofen und einem Holz Saunaofen. Beim Saunaofen Vergleich stellte sich heraus, dass der elektrische Saunaofen, welcher mit Strom betrieben wird, für jede Größe einer Sauna geeignet ist. Der umwelt-freundliche und saubere Gassaunaofen gehört zu der teuersten Variante der Saunaöfen. Bei einem Bio-saunaofen kann die Luftfeuchtigkeit ganz nach Wunsch eingestellt werden. Der Holzsaunaofen hat den Vorteil ohne Stromquelle auszukommen und bietet eine einzigartige Stimmung durch das Verbrennen von Holz.

Darüber hinaus ist beim Kauf eines Saunaofens auf die Steinmenge zu achten. Je mehr Saunasteine der Saunaofen aufnehmen kann, umso besser.

Unser Tipp: Der Saunaofen sollte mindestens 15 Kilogramm an Saunasteinen aufnehmen können. Ab dieser Menge werden die Aufgüsse in der Kabine optimal.

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium bei einem Saunaofen ist, dass dieser rasch aufgeheizt und betriebsbereit sein sollte. Dabei spielen zwei essentielle Faktoren eine Rolle: Die Raumgröße und die Wk Leistung des Saunaofens. Ein genaues Beispiel zur Berechnung der Optimalen Leistung des Ofens für die Kabine finden sie auf dieser Seite.

Wird der Saunaofen zu klein gewählt, kann die Sauna nicht die gewünschte Temperatur erreichen und der gesunde Saunaeffekt bleibt aus. Im Folgenden wurden vier geeignete Öfen in unserem Saunaofen Vergleich ausgewählt und verglichen. Der Eos 34A Saunaofen, der Harvia Saunaofen Modell Vega BC80, Der Saunaofen Nordex und der Karibu Saunaofen. Alle Modelle haben durchaus ihre Daseinsberechtigung und werden in ihrer heimischen Sauna gute Dienste leisten.

Der Eos 34A Saunaofen


eos saunaofen testIn unserem Vergleich wurde das Eos Saunaofen Modell 34A* mit 7,5 Kilowatt ausführlich unter die Lupe genommen. Dieser Ofen ist zudem in drei verschiedenen Stärken erhältlich und somit für verschiedene Saunagrößen geeignet. Der Eos 34A ist ein Elektrosaunaofen, der in Deutschland produziert wurde. Das qualitativ hochwertige Saunaofen-Gerät eignet sich für Saunakabinen von sieben bis zehn Kubikmetern und wird an der Innenwand des Saunaraums montiert. Bestückt wird der Ofen mit Saunasteinen. Der Behälter kann bis zu 15 Kilogramm davon aufnehmen. Bereits auf den ersten Blick beeindruckte dieser Ofen durch seine elegante Optik. 

Der Anthrazit farbige Außenmantel ist aus korrosionsarmem Edelstahl gefertigt.
Ebenfalls der Steinkorb und der Abdeckrahmen präsentieren sich in einem stilvollen Perleffekt. Die integrierte Wasserauffangschale glänzt in massivem Edelstahl. Dank des Edelstahl Materials lässt sich der Ofen im Handumdrehen reinigen. Dieser Saunaofen erlaubt Wohlbefinden auf Knopfdruck und ist ein zuverlässiger Wärme­spender für ihre Sauna. Die 400 Volt Installation dieses elektrischen Saunaofens sollte von einem Fachmann durchgeführt werden. Der Anschlusskasten ist auf der Rückseite des Gerätes.

Details

Abmessungen:  78 x 37,5 x 36 Zentimeter

Gewicht:  19 Kilogramm

Heizeinheit:  4,5 Kilowatt

Material:  Edelstahl

Leistung:  6 – 7,5 – oder 9 Kilowatt

Spannungsversorgung:  400 Volt

-Inklusive 15 Kilogramm Saunasteinen

-Hundert Milliliter Aufgusskonzentrat inkludiert 

Fazit

Der Eos 34A Saunaofen ist sehr kompakt und sehr platzsparend ist. Komfortable Features, wie die eine in der Höhe verstellbare Steinauflage, sowie der Boden als Tropfwanne runden diesen perfekten Ofen ab. Die in der Lieferung enthaltenen Saunasteine sind ein Naturerzeugnis und zersetzen sich nach einer Weile. Dieser Ofen eignet sich perfekt für eine finnische Sauna, mit oder ohne Aufguss.

Optisch, technisch und funktionell ist es der Eos 34A Saunaofen zurecht wert, in unserem Vergleich vorgestellt zu werden. Auch in den Saunaofen Tests anderer Portale konnte dieses Modell zum Großteil überzeugen.

Hier klicken, wenn Sie die ausführliche Beschreibung zu diesem Ofen lesen möchten.

Hier klicken und das Eos Saunaofen Sparangebot prüfen* 

Saunaofen von Harvia Modell Vega BC80

Harvia Sauna Ofen TestberichtEin weiteres gutes Modell ist unserem Vergleich ist der Harvia Vega BC80. Dieses Modell von Harvia eignet sich für den Einsatz in mittelgroßen Saunen. Der Elektrosaunaofen bietet eine Gesamtleistung von acht Kilowatt und eignet sich für die Wandmontage. Zudem ist er mit den Leistungen 4,5 Kilowatt und sechs Kilowatt erhältlich. Mit dem Harvia Vega BC80* steht dem Saunaerlebnis nichts im Wege, da die Hitze von den Saunasteinen optimal gespeichert wird. Diese können so die Wärme gleichmäßig in der Sauna über einen längeren Zeitraum abgeben.

Die Ausstattung

Der elf Kilogramm schwere Harvia Vega BC80 hat eine Größe von 31 x 48 x 54 Zentimeter. Das in der Farbe Silber gehaltene Gehäuse ist aus massivem Edelstahl gefertigt. Der Saunaofen eignet sich für Saunen mit einer Mindesthöhe von 190 Zentimeter, die zwischen 7 und 12 Kubikmeter groß sind. Der Steinkorb bietet ein Fassungsvermögen von 25 Kilogramm. Dieser Vega BC80 ist mit einer Zeitschaltuhr ausgestattet, die das verzögerte Einschalten des Saunaofens bis zu vier Stunden möglich macht. Ist die Zeit abgelaufen, wird der Saunaofen in Betrieb genommen und der Saunaraum wird erhitzt. Ein integrierter Thermostat regelt die Temperatur. Die kompakte Bauweise des Vegas erlaubt es, den Saunaofen in geringer Höhe an der Sauna­wand zu befestigen. Dadurch kann sich die Wärme gleichmäßig in der Saunakabine verteilen. Dies hat den Vorteil, dass auch die unteren Liegen mit ausreichend Wärme versorgt werden.

Details

Leistung:  4,5 – 6 – oder 8 Kilowatt

Gewicht:  11 Kilogramm

Abmessungen:  31 x 48 x 54 Zentimeter

Material:  Edelstahl

Spannung:  400 Volt

Farbe:  Silber

Fazit

Der Vega BC80 von Harvia wurde vor allem in unserem Vergleich erwähnt, da er extrem bedienerfreundlich ist. Die integrierte Steuerungseinheit, sowie die ergonomischen Bedienschalter überzeugten auf ganzer Linie. Zudem ist die Steuerung für Linkshändler und Rechtshändler geeignet. Mit diesem Exemplar ist ein entspannendes Saunavergnügen garantiert. Auch im Saunaofen Test andere Vergleichsportale konnte diesen Modell deutlich herausstechen. 

Falls Sie mehr Informationen über den Hariva Saunaofen wünschen, klicken Sie hier.

Hier klicken und das Harvia Saunaofen Sparangebot prüfen* 

Saunaofen Modell EOS Econ D2 Nordex

Nordex Saunaofen TestDer Saunaofen Nordex* bietet für alle Bedürfnisse die passende Lösung. Der Ofen beeindruckt mit seinem eleganten Design aus gebürstetem Edelstahl und arbeitet in Saunen mit einer Größe von 8 bis 15 Kubikmeter absolut zufriedenstellend.

Komfortable Bedienung

Dieser Saunaofen bietet eine Menüführung in mehreren Sprachen an. Gut sichtbar werden die Uhrzeit, sowie die Temperatur, die Vorwahlzeit und die Restlaufzeit am großen Display angezeigt. Die Steuerungsfarbe ist weiß und der Hintergrund leuchtet in einem attraktivem Blau. Der Nordex Saunaofen bietet sehr nützliche Funktionen, wie die Wahl der Temperatureinstellung von 30 bis 115 Grad Celsius. Zur sicheren Anwendung ist die Temperatur auf 139 Grad Celsius begrenzt und eine Tastensperre dient als Kindersicherung. Mit der vorhandenen Panikschaltung kann der Saunaofen im Notfall sofort abgeschaltet werden.

Details

Leistung:  4,5 – 6 – 8 – oder 9 Kilowatt

Spannung:  400 Volt

Befestigung:  Wandmodell

Temperaturvorwahl:  30 – 115 °C

Material:  Edelstahl

Abmessungen:  50 x 41 x 39 Zentimeter

Gewicht:  19 Kilogramm

-Inklusive 18 Kilogramm Saunasteine

Fazit

Der Nordex Saunaofen wurde hier vor allem vorgestellt, auf Grund seiner einfachen und platzsparenden Montage. Ebenfalls die Option, den Startzeitpunkt des Saunaganges mittels integrierter Vorwahlmöglichkeit zu kontrollieren, konnte Punkte sammeln. Ein solider Saunaofen zu einem fairen Preis. Auch der Nordex Ofen hat im Saunaofen Test anderer Portale bewiesen, dass er durchaus seine Daseinsberechtigung hat.

Klicken Sie hier für den ausführlichen Artikel zum Saunaofen von Nordex.

Hier klicken und das Nordex Saunaofen Sparangebot prüfen* 

 Der Karibu Saunaofen

Karibu Ofen TestDer Saunaofen von Karibu* überzeugte im Vergleich auf den ersten Blick durch seine kompakte Bauweise. Zur Ausstattung gehört ein externes Steuergerät. Damit kann der Saunaofen bequem von außen bedient werden und die Funktionen werden komfortabel geregelt. Mit der externen Steuerung ist eine Temperatur zwischen 40 – 125 °C möglich. Die Temperatur ist auf Grund der trockenen Wärme und der zehn prozentigen Luftfeuchtigkeit, gut auszuhalten.

Das Gehäuse des Karibus besteht aus lackiertem robustem Stahl. Der Innenmantel des dreißig Kilogramm schweren Saunaofens ist feueraluminisiert. In der Lieferung sind 18 Kilogramm original finnische Saunasteine enthalten, welche für intensive Aufgüsse sorgen.

Auf Sicherheit wird viel Wert gelegt

Der Hersteller hat bei diesem Modell sehr viel Wert auf Sicherheit gelegt und hat den Saunaofen mit einer 7-Segmentanzeige mit einer Vorwahluhr ausgestattet. Die automatische eingebaute Begrenzung der Sicherheitstemperatur beträgt 140 °C und erlaubt zusammen mit der Störungsmeldung ein hohes Maß an Sicherheit. Das Steuergerät verfügt zudem über einen Lichtanschluss, mit dem die Beleuchtung der Sauna gesteuert wird. Darüber hinaus ist der Ofen spritzwassergeschützt, sowie IPX4 und GS-geprüft. Durch die Verarbeitung von hochwertigen Teilen und dank der schwimmenden Bauweise werden Knackgeräusche auf ein Minimum reduziert. Somit kann man jeden Saunagang geräuscharm genießen.

Details

Leistung:  9 Kilowatt

Gewicht:  30 Kilogramm

Abmessungen:  50 x 41 x 37 Zentimeter

Spannung:  400 Volt

Temperaturwahl:  40 – 115 °C

Material:  Stahl

-Inklusive 18 Kilogramm Saunasteine

Fazit

Dieser Saunaofen von Karibu aus Edelstahl erlaubt es, die Sauna auf die individuelle passende Temperatur zu erhitzen. Seine Heizzeit ist auf sechs Stunden begrenzt ist, wodurch sich das Vergessen des Ausschaltens auch von alleine regelt. Außerdem ist dieses Modell sehr zuverlässig und bietet eine sehr gute Qualität, was auch die Saunaofen Tests andere Portale und Ratgeber bestätigen.

Zum ausführlichen Artikel des Karibu Saunaofens, einfach hier klicken.

Hier klicken und das Karibu Saunaofen Sparangebot prüfen* 

 Abschließendes Fazit zu unserem Saunaofen Vergleich

Saunaofen test und vergleichJeder Saunagänger möchte entspannt saunieren und ein Wohlgefühl erleben. Damit dies gelingt, muss in der Heimsauna ein effizienter und stabiler Saunaofen vorhanden sein, der alle Anforderungen und Erwartungen erfüllt. Dazu gehören ein gleichmäßiges Heizen, sowie eine optimale Bedienerfreundlichkeit und eine einfache Montage. Der Saunagang kann nur mit der richtigen Temperatur genossen werden und diese wird vom Herzstück einer jeden Sauna, dem Saunaofen produziert.

Alle vier Saunaöfen, der Eos 34A, der Vega BC80, der Nordex und der Karibu, bieten eine sehr gute Qualität, sind exzellent mit hochwertigen Materialien verarbeitet und bieten sehr nützliche und praktische Features und Funktionen an. Darüber hinaus werden die Modelle vormontiert und mit dem entsprechenden Zubehör geliefert, sodass sich die Montage auch für Laien einfach gestaltet.

Der EOS 34A Saunaofen ist mit dem guten Preis-Leistungsverhältnis eine sehr gute Wahl. Harvia hat im Vega BC80 sein führendes Saunaofen-Hersteller Know-How perfekt umgesetzt. Beim Karibu Saunaofen wurde höchsten Wert auf die Sicherheit gelegt und der Nordex bietet trotz seiner kompakten Form einen sehr großen Steinbehälter.

Man kann also abschließend sagen, dass die Produkte in unserem Vergleich alle sehr zu empfehlen sind. Sie unterscheiden sich lediglich in kleinen Details. Wer sich nun fragt, welchen Ofen er denn wählen soll, hat nun die Wahl zwischen vier verschiedenen und empfehlenswerten Modellen. Man könnte natürlich auch einen eignen Saunaofen Test durchführen, aber das wäre sehr aufwendig. Wir haben ihnen in diesem Vergleich verschiedene Modelle vorgestellt, die auf Amazon.de und im Saunaofen Test verschiedener Webseiten sehr gut bewertet wurden. Somit können sie sich eine mühevolle Recherche sparen, da wir ihnen die Arbeit bereits abgenommen haben.

Wichtig: Die elektrischen Saunaöfen mit einem 400 Volt Anschluss sollten nur von einer Fachperson durchgeführt werden, damit einem sicheren Saunavergnügen nichts im Wege steht!

Anschließend können Sie sich in ihrer eigenen Heimsauna entspannt zurücklegen und an den kalten, unangenehmen Tagen pudelwohl fühlen.