Startseite / Elektro Saunaofen – Für die Heimsauna das Beste

Elektro Saunaofen – Für die Heimsauna das Beste

Elektro SaunaofenSaunaöfen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Bauart und Gehäuseform unterscheiden sich teils enorm voneinander. Der bekannteste von ihnen dürfte der traditionelle Holzsaunaofen sein. Doch dieser ist bereits in die Jahre gekommen und neue Technik macht sich auf den Weg zu uns. Darum lohnt es sich die unterschiedlichen Systeme zu vergleichen. Es gibt vier verschiedene Saunaofenarten, die sich für die Sauna daheim sehr gut eignen. Warum ein Elektro Saunaofen besser ist als ein Holz-, Bio- oder Gassaunaofen zeigt sich in mehreren Punkten, doch fangen wir von vorne an.

Was ist ein Elektro Saunaofen?

Ein Elektro Saunaofen wird im Gegensatz zu einem herkömmlichen Saunaofen nicht mittels Holz, sondern mit Strom betrieben. Dadurch ergeben sich bereits viele Vorteile gegenüber dem Holzsaunaofen und den anderen Varianten. Es gibt ihn in den verschiedensten Ausführungen. Als Kombisaunaofen besitzt er eine elektrische Heizung und Aufgüsse mit ätherischen Ölen sind auch hier möglich. Egal ob klein, groß, auffällig, schlicht, aus leichtem Aluminium oder beständigem Stahl. Für jeden ist etwas dabei.

Wie funktioniert er?

Der Elektro Saunaofen bringt mit Hilfe von Heizstäben die Saunakabine auf die gewünschte Temperatur. Die auf das Gerät gelegten speziellen Ofensteine (zum Beispiel Olivien-Diabas Steine*) werden zunächst erhitzt und geben die Wärme dann direkt an den Innenraum der Saunalandschaft ab. Wichtig ist hierbei eine gute Zirkulation, damit sich die Wärme auch gut verteilen kann. Diese wird durch ein ausgeklügeltes System erreicht. An der Rückwand der Sauna (am Ofen) befindet sich eine Öffnung durch die Luft einströmen kann. Auf der gegenüberliegenden Seite ist wiederum ein Abzug, wo die erwärmte Luft wieder entweichen kann. Das ergibt eine besonders effektive Zirkulation und steigert den Wirkungsgrad. Die Temperatur wird im Regelfall mittels Schaltgerät am Eingang der Kabine der Sauna gesteuert. Manchmal ist auch direkt am Ofen ein Drehknopf und ein Aus- und Einschalter vorhanden. Beim Holzofen lässt sich die Temperatur nur durch das Holznachlegen regulieren.

Welche Vorteile bietet ein Elektro Saunaofen?

Ganz klar bringt diese Ofenart eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Es gibt ihn zunächst in verschiedenen Ausführungen. Die Standardmodelle lassen sich auf den Boden platzieren. Dann gibt es noch Modelle, die sich an der Wand montieren lassen. Egal für welches System man sich entscheidet, ein einfacher Einbau ist immer garantiert. Ein Elektro Saunaofen lässt sich wesentlich leichter in die heimische Saumstätte integrieren als ein traditioneller Holfsaunaofen, oder ein Gassaunaofen.

Auch das Genehmigungsverfahren ist in der Regel einfach und wenig zeitaufwendig. Neben der vereinfachten Installation ist auch der gesamte Betrieb günstiger. Abgastechnik und Kaminkehrer fallen nämlich bei solch einem weg. Durch den Entfall dieser regelmäßigen Kosten hat man bei einem Elektro Saunofen nach wenigen Jahren bereits ein Vermögen gespart.

Wer also nicht zu tief in die Geldbörse greifen möchte, der findet bei einem elektrischen Saunaofen bereist tolle Geräte ab 200€ bis 450€.

Auch private Saunabesuche in Welnessclubs werden somit überflüssig. Doch nicht nur bei der Installation und beim Betrieb wird Geld gespart, sondern bereits in der Anschaffung. Trotzdem sollte man hier nicht zu viel sparen, denn die teuren Geräte sind dann meistens im Betrieb günstiger. Außerdem sind diese in der Regel auch langlebiger.

Auch die automatische Steuerung des Ofens ist sehr bequem. Wie wäre es zum Beispiel mit einer eingebauten Zeitschaltuhr? Diese ermöglicht das Vorprogrammieren und Erwärmen der Saunakabine, auch wenn sie nicht zuhause sind, sondern noch im Auto und bei Ankunft dann direkt mit Ihrem Saunaerlebnis starten können. Bei einem Holzofen muss das Holz natürlich selber eingelegt werden. Dies hat zudem den Nachteil, dass während des Saunabetriebs bei fortschreitendem Holzverbrauch die Temperatur abfällt und nicht wie bei einem Elektro Saunaofen konstant gehalten werden kann.

Ein Holzofen für die Sauna kann zwar in Sachen Gemütlichkeit eher punkten, aber die fortgeschrittene Technik des Elektroofens bietet den besseren Komfort und wesentliche Vorteile für die Heimsauna.

Zudem sind Sie sind oft deutlich schneller aufgeheizt als ihre vergleichbaren Holz- und Gasvarianten. Schon nach wenigen Minuten kann der Saunaspaß beginnen. Die Temperaturregelung sorgt nämlich dafür, dass eine Höchsttemperatur nicht überschritten und eine Mindesttemperatur nicht unterschritten wird.

Die Lebensdauer des Ofens im vergleich zu anderen Varianten

Er ist bei weitem nicht so störanfällig wie seine Rivalen. Auch Menschen, die sich schwer mit Technik tun, brauchen sich hier keine Sorgen zu machen. Wer nicht viel Platz zur Verfügung hat, kann sich für einen Unterbank- oder Hinterbankofen entscheiden. Solche benötigen keinen zusätzlichen Platz, sondern können hinter oder unter einer Bank verstaut werden. Dadurch wird das Verbrennungsrisiko reduziert, da man sie nicht berühren kann. Allerdings ist es dadurch natürlich auch schwerer, an den Ofen zu gelangen. Verfügt man nicht über ein externes Steuergerät, muss man zum Anschalten des Ofens unter die Bank kriechen. Zudem wird in der Position eine kleine Reparatur zu einem großen Akt.

Auch Licht- und Farbsteuerungen sind möglich. Dadurch steht dieser Ofen den traditionellen Öfen mit ihrem prasselnden Feuer in feinster Weise nach und es ergeben sich sogar noch mehr Möglichkeiten der Individualisierung. Die meisten elektrischen Saunaöfen sind intuitiv zu bedienen. Die Standard Einstellungen lassen sich leicht vornehmen und man braucht keine lange Betriebsanleitung zu lesen.

Man sieht also, dass der Elektro Saunaofen den anderen Ofenarten in vielerlei Hinsicht überlegen ist. Betrieb und Installation sind einfach und die Betriebskosten gering. Er ist für all diejenigen die richtige Wahl, die es modern, günstig und effizient mögen. Falls sie noch nicht ihren richtigen Saunaofen für Daheim gefunden haben, dann informieren Sie sich doch in unserem großen Saunaofen Vergleich. Dort haben wir einen ausführlichen Produktvergleich  von vier verschieden elektrischen Saunaöfen veröffentlicht.